Leitung
Renate Doppler

Intendantin: Richard Wagner Festival International Productions

Geboren in Wien. Später Übersiedlung nach Wels, wo ihr Vater, der Gründer des „Richard Wagner Festival Wels“, KR Walter Just seine Firma etablierte. In der Familie stand Musik schon immer an exponierter Stelle, die sich durch die Freundschaft mit Wieland Wagner noch vertiefte. So war es ganz natürlich dass sich ihr musikalisches Interesse immer mehr auf Wagner fokussierte. 

Als sich 1984 die Möglichkeit bot das Stadttheater in Wels zu erwerben, sanierte und renovierte man das traditionsreiche Theater. 1989 wurde es, technisch auf Neueste ausgestattet, im Beisein von Wolfgang Wagner mit einem Konzert eröffnet. Durch ihre erstklassigen Kontakte in der Opernszene wurden die folgenden Konzerte zu einem überwältigenden Erfolg. Ab 1994, auf die Initiative von Prof. Günther Schneider Siemssen hin, wurde hier die erste Oper aufgeführt und Renate Doppler leitete seit diesem Zeitpunkt das folglich überregional und international bedeutende „Richard Wagner Festival Wels“. Neben ihrer 25 jährigen Tätigkeit als erfolgreiche Festivalleiterin und Intendantin übernahm sie auch das exklusive Management von Opernsängern und Dirigenten. 

Seit 2016 und der Neugründung des „Wagner Festival Wels –international Productions“ widmet sie sich exklusive und mit vollem Einsatz der weltweiten Etablierung ihrer gefragten und gefeierten Wagner Produktionen. 

Dietmar Solt

Bühnen- und Kostümbildner, technische Realisation

Geboren in Salzburg¸ Studium am der Universität für Musik und darstellende Kunst : "Mozarteum“, Salzburg; Abschluss mit Auszeichnung und Staatspreis. International tätig als Bühnen- und Kostümbildner,  Licht- und Videodesigner.

Seit Beginn des „Richard Wagner Festivals Wels“ 1995, zuerst als Kostümbildner dann, ab 2002, als Gesamtausstatter für Bühnen- und Kostümbild, Licht- und Videodesign sowie Festivalorganisation hauptverantwortlich. Sein Betätigungsfeld umfasst sowohl die Neugestaltung der Produktionen in Wels, wie auch die Realisierung der Opern an verschiedenen internationalen Theatern. Nach  dem Ende des Festivals 2015 am Stammhaus in Wels und der Weiterführung als „Richard Wagner Festival Wels – International Productions“ liegt sein Aufgabengebiet in der Realisierung der bestehenden Opern an verschiedenen nationalen und internationalen Spielstätten, der technischen Adaptierung, der Realisierung der Opern vor Ort und der organisatorischen Abwicklungen der Gastspiele.

Die festivalseigenen Opern weiter international zu etablieren ist seine oberste Doktrin. Weitere Neuentwicklungen, im Sinne des Festivals, sind in Arbeit und im Projektstadium.

Eraldo Salmieri

Musikalischer Leiter, Dirigent

Eraldo Salmieri ist der musikalische Leiter des  “Richard Wagner Festival Wels - International Productions”. Als Generalmusikdirektor des Teatr Wielki Lodz übernahm er 2015 die welser Produktion des “Fliegenden Holländers” und inizierte damit die internationale Tätigkeit des Festivals mit seinem ersten Gastspiel.

Der Erfolg dieser  Aufführungen war so bedeutend und beeindruckend , dass diese Opernproduktion bis heute im Repertoire des Hauses am Programm steht. In Folge dieses Ereignisses wurde der italienisch-österreichische Dirigent zum Musikalischen Leiter der” International Productions” berufen und ist somit für alle Aspekte  der musikalischen Umsetzung der welser Wagner Opern zuständig. Sein Aufgabengebiet innerhalb des Festivals umfasst aber auch die Promotion und Etablierung der Produktionen auf internationaler Ebene.

Künstler

© All rights reserved.

  • Facebook - Black Circle
  • YouTube - Black Circle